Jürgen Belz

geb. am: 28. September 1962 in Fulda

Wohnort: Fulda

Berufliche Tätigkeit: Montage in der Caritas-Werkstatt Fulda

Ausstellungen:

  • „Kunst im Bahnhof“, wechselnde Dauerausstellung im Bahnhof Fulda, seit 2002

  • ComputerKunstWelten“ in Marburg 2003

  • Lebenswelten“ in Schweinfurt 2005

  • Rhön-Salon“ in Kleinsassen, Hünfeld, Meiningen, Tann und Fulda 2005

  • UnARTig“ im Student Service Center, Hochschule Fulda 2007

  • Bunt ist unsere Lieblingsfarbe“ im Ev. Familienbildungszentrum in Bad Orb 2008

  • Der andere Blick aus dem Fenster“, Café Chaos, Fulda, Juni 2009

  • Bunt verbindet – Bindeschuh“, Galeria Autonomica, Wetzlar, Februar/ März 2010

  • Unsere Kinder“, Kunstverein Fulda, April 2010

  • LebensKunst“, Stadtschloss Fulda, Juni 2010

  • „LebensBlick“, Kunsttipp24 Fulda, Februar 2011

  • „InspirA[R]Tion", Business Club Fulda 2011

  • „20 Jahre Bindeschuh", Hochschule Fulda 2012

  • „neuARTig", Café Chaos Fulda 2013

  • „KunstStücke", FAW Fulda 2014

     

 

Jürgen Belz arbeitet überwiegend mit Pinsel, Leinwand und Farben. Er wählt hierfür große Formate, auf denen er sein ausgeprägtes Farbgefühl und seine mutige Farbwahl in variantenreichen Farbflächen zum Ausdruck bringt. Beim Malen dreht er seine Bilder häufig, so dass für den Betrachter immer wieder neue Perspektiven entstehen. Das Ergebnis seiner impulsiven Arbeitsweise sind strahlende Kompositionen von Form und Farbe. Seit Beginn des Projekts „Bindeschuh“ im Herbst 1992 ist Jürgen Belz hier als Künstler aktiv.

nach oben